Bio

friedrich.greiling.musik

MUSIK.KOMPOSITION, PRODUKTION, PERFORMANCE.
Frei für Pop + Theater + Bewegtbild
Friedrich Greiling schafft Musik bei MITTEKILL und anderen.
Siehe auch:

musik.musik

MITTEKILL
2012 - Album: All But Bored, Weak And Old / 12 Tracks / Staatsakt
2012 - EP „Jtzt Wrd Gfckt“ / 7 Tracks / Staatsakt
2010 - EP „Zum Spielplatz“ / Limitiertes Vinyl / 3 Tracks / Fauxpas Musik
2010 - Remix „I Like Holden Caulfield“ für Bodi Bill / Krakatau
2009 - Album „You are Home“ / CD und MP3 / 14 Tracks / Modul8 Records
2009 - Album der Woche: Byte FM, Fritz, Motor FM und Dorfdisco.de
2008 - Remix „Autoscooter“ für Elektro Willi u. Sohn, Modul8 Rec.
2008 - Remix Hang up your Hangups“ für Rich and Kool, Noisolution
2007 - Album "Stringenz des Wahnsinns" / 7 Tracks / Kitty-Yo Records
2006 - "Harter Rok" auf Sampler Neue Deutsche Musik, Zyx Records
2006 - "Döner" auf Sampler Berlin Insane, Pale
2006 - "Sumatra" auf Sampler Digital Kranky
2005 - "Grauschleier" auf Sampler Metrohead

FREEDARICH

2014 - 2x Remixes für „Airport of Love“ / International Airport / Sonar Kollektiv
2014 - Gold Route Remix für Unmap / Sinnbus Records
2013 - Soundtrack: „Lose Your Head“ / 5 Tracks / Sinnbus
2011 - EP: „Lava Boy“ / 4 Tracks / Krakatau Records (Sinnbus)

DIE BÄUME

2015 - Produktion und VÖ EP „Alle müssen raus“
2013 - Produktion und VÖ Album „Aus der Stadt“

FREEDARICH & STIGGSEN

2009 - EP „Candide“ / 2 Tracks / Areal Records
2008 - EP „RedLights" / 1 Track / Buena Onda Records
2008 - Lied „Redlights“ auf Sampler „Deep and Glorious“, Le Bien et le Mal
2008 - Lied „Redlights“ auf Sampler „DJ Series presents: Solee “
2007 - EP "Knopfgeburt“ / 2 Tracks / Schallschnelle
2007 - Lied "Redlights" auf Microscapes Vol. 1
2007 - EP "Moin Moin Basis" / 2 Tracks / Freizeitglauben
2006 - EP "Jibbie" / 3 Tracks / Freizeitglauben

theater.musik

TURBO PASCAL
2015 - Völkerwanderung – Ein lebendiges Archiv für Geschichten vom Kommen, Gehen und Bleiben (mit Element 3), Theater Freiburg
2015 - WA Algorithmen – Eine biografische Formelsammlung. Sophiensaele Berlin
2014 - Algorithmen – Eine biografische Formelsammlung, Sophiensaele Berlin
2014 - Leben und Arbeiten, Theaterstück in Kooperation mit Theater Freiburg
2013 - Fonds „Doppelpass“ über 2 Jahre mit dem Stadttheater Freiburg:
2013 - „Mitarbeiterstück“, „Tag der offenen Zukunft“, Theater Freiburg
2012 - „8 Stunden“, PerformanceNacht zum Thema Schlaf, Sophiensaele Berlin
2011 - „Zwei, eine Ritualschlacht, HAU 1, Berlin,
2011 - „Publikumsbeschwörung“, HAU 1, Berlin
2009 - „Ich bin nicht wirklich die Gefahr“, Freischwimmer Festival, Sophiensaele, Berlin
2008 „Wir werden wieder wer gewesen sein“, Berlin: Schaubühne, Fr.-Ebert-Stiftung
2008 - Hildesheim: Transeuropa Festival, Theaterhaus –
2008 - Braunschweig: Lot – Heppenheim: Straßentheater Festival
2008 - Gewann den Jurypreis des 100° Festivals
2008 - Radioproduktion für „Wurfsendung“, Deutschlandradio Kultur
FRIEDRICH GREILING & BETTINA GRAHS
2015 - Winterakademie 10:„Sagen wir, wir haben Recht“, Theater an der Parkaue, Berlin
EVA PLISCHKE & FRIEDRICH GREILING
2014 - „Neuköllner Umzugskapelle“, von E. Plischke und F. Greiling, Junipark-Festival Berlin
JOHANNES WENZEL & PRZEMEK ZYBOWSKI
2014 - „Posen in Angst“, Theaterstück im Ballhaus Ost, Berlin
THEATER FREIBURG
2015 - "Völkerwanderung" / mit Turbo Pascal + Element 3 / "Ein lebendiges Archiv zur Migrationsgeschichte Littenweiler"
2015 - "Die Spukversicherung" / Grundschulen und ihre Streit-, Pausen- und guten Geister
2014 - „Capitalism Now“/ Performance- und Konzertreihe. Texte von Juli Zeh, Performance von Martin Klausen, Musik F. Greiling
INTERROBANG
2013 - „Callcenter Übermorgen“, Sophiensaele
2012 - Fonds „Doppelpass“ über 2 Jahre mit den Sophiensaelen
2012 - „Sprachlabor Babylon“, Sophiensaele
GEHEIMAGENTUR
2013 „The Improbability Drive“, Berliner Festspiele
EVA PLISCHKE
2013 „Junges Institut für Zukunftsforschung“, Fundus Theater Hamburg
CORA FROST
2012 „Die Bucht Der Dicken Kinder“, Sophiensaele
FAR A DAY CAGE
2007 „Gang Bang“ / Hebbel am Ufer (HAU 3), Berlin
POST PRODUKTION
2008 „Effis Brief“ / Theaterhaus, Hildesheim

film.musik

LOSE YOUR HEAD
2013 - Mutter Film, Kinospielfilm, Berlinale 2012
MOVING SILENCE
2010 - Projekt aus Filmkünstlern und Musikern / Livekonzert zu Stummfilmen / Athen